GiG akzeptiert keine Spieler aus Österreich mehr

Anfang Juli gab die maltesische Firma MT SecureTrade (GiG – Gaming Innovation Group) bekannt, keine Spieler aus Österreich mehr zu akzeptieren. GiG ist der Betreiber vieler bekannter Online Casinos, die sich gerade in der Alpenrepublik größter Beliebtheit erfreuten. Die bekanntesten Marken sind Rizk und das Guts Casino.

Die Gründe für den plötzlichen Ausstieg aus dem österreichischen Markt sind vielschichtig. Laut Aussagen von GiG ist – bedingt durch das derzeitige Klima in der Branche – kein rentabler Betrieb möglich. Die Situation rund um das Glücksspiel in Österreich ist angespannt und künftige Entwicklungen sind noch ungewiss. In der nahen Zukunft steht jedoch eine Neuregulierung des Marktes bevor. Aus diesem Grund müssen sich die Spieler der Online Casinos vorübergehend mit den regulären Spielbanken und Spielotheken zufriedengeben.

Was bedeutet das für österreichische Kunden von GiG?

GiG hat bereits zum 3. Juli 2019 die Registrierung für Spieler aus Österreich geschlossen. Das gilt ausnahmslos für alle Online Casinos der Firma. Weitere Informationen, welche Online Casinos genau betroffen sind, folgen weiter unten in diesem Artikel.

Bestandskunden können das Angebot von GiG bis zum Ende des Monats nutzen. Dann ist jedoch auch an dieser Stelle der Zugriff ausgeschlossen. Ein genaues Datum ist hierfür allerdings noch nicht bekannt. Laut aktuellen Informationen bleiben die Casinos maximal noch 30 Tage lang geöffnet.

Nach Ablauf dieser Zeitspanne werden alle Konten von österreichischen Spielern geschlossen. Darüber hinaus ist höchstwahrscheinlich kein Zugriff mehr möglich. Sollten Sie also noch über Guthaben auf Ihrem Spielerkonto verfügen, ist eine zeitnahe Abhebung zu empfehlen. Auszahlungen können zwar auch nach der Sperrung noch beantragt werden, jedoch nur nach Absprache mit dem Kundendienst. Um Komplikationen zu vermeiden, sollten Sie rasch handeln.

Folgende Online Casinos werden von GiG betrieben:

  • iGaming Cloud
  • Rizk
  • Thrills Casino
  • Guts.com
  • Kaboo Casino
  • Betspin Casino
  • SuperLenny
  • Highroller.com

Über GiG

Gaming Innovation Group Ltd. (GiG) wurde 2008 ursprünglich unter dem Namen “Donkr International Ltd.” in Malta gegründet. Dabei handelte es sich um den Betreiber des beliebten Poker Forums Donkr.com. 2012 wechselte das Unternehmen den Besitzer und der Name wurde in GiG abgeändert. Im selben Jahr wurde das Guts Casino vollständig in die Unternehmensstruktur eingebunden. Dem folgten der Erhalt einer Lizenz der UKGC im Jahr 2014, der Einstieg an der Börse in Oslo im Jahr 2016 und die Gründung von Rizk im Jahr 2016. Weitere Online Casinos und ein eigenes Software Studio folgten. Zwischenzeitlich hat das Unternehmen eine Marktkapitalisierung von mehr als einer Milliarde NOK und ist aus der Landschaft der Online Casinos nicht mehr wegzudenken.

Avatar for Julia
Julia
DeutscherCasinoBonus.com

No Comments

Leave a Reply

5 × 2 =

Deutschercasinobonus